Kürbis ist ein sehr vielseitiges Gemüse. Man kann es süß und salzig, würzig und weihnachtlich zubereiten. Deswegen habe ich mal ein Chutney versucht und bin überrascht, wie lecker es geworden ist.

Zutaten: Kürbischnutney

  • 0,5 Kürbis (ca. 600 g)
  • 3 EL Öl
  • 0,5 Dose Stückige Tomaten (ca. 200 g)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Agavendicksaft oder Xylit
  • Salz & Pfeffer
  • Schuss Apfelessig
  • 1/3 Stange Lauch
  • ggf. Chili


Zubereitung:

  1. Kürbis entkernen und würfeln
  2. In Öl anbraten
  3. Mit Tomaten löschen
  4. Gemüsebrühe dazugeben
  5. mit Agavendicksaft, Pfeffer, Salz und Essig abschmecken
  6. 10 min köcheln lassen
  7. Lauch hacken und darüber geben
  8. ggf noch mit etwas Chili schärfen


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz