88 mal kochen

Rezepte für jeden Tag - hauptsache lecker

Buchenholzasche & Mayas Welt

Leider habe ich aus gesundheitlichen und familiären Gründen keine Zeit mehr für Mayas Welt, spankers und den Buchenholzasche Blog. 

Solltet Ihr Buchenholzasche suchen, schreibt mir bitte eine Mail, ein klitzekleiner Vorrat ist noch da.

Ich wollte schon lange mal einen Borschtsch kochen, hatte aber immer irgendwie Angst, dass es mir misslingen würde. Doch welch Überraschung, es wurde richtig lecker. Deswegen hier das Rezept für Euch

 Borschtsch vegan

Zutaten für 8 Portionen:

  • 4 rote Beete (ca. 1 kg)
  • 1-2 Zitronen
  • 1 Stange Lauch
  • 2 große Zwiebel
  • 0,5  Weisskraut (ca. 500g)
  • 0,5l Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl (geschmackloses Öl, z.b. Distelöl)
  • 6-7 Tomaten (ca. 500g)(notfalls geht auch EINE Dose)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Kümmel (ganz oder gemahlen)
  • Petersilie
  • Natur-Sojajoghurt
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Zitrone auspressen, Saft in einen Topf geben
  2. Rote Beete schälen und in Stifte schneiden. In den Topf mit dem Zitronensaft geben, gut vermischen.
  3. Kurz heissmachen, dann 0,25l Gemüsebrühe dazugeben, Lorbeerblatt dazu und 20 Minuten simmern lassen
  4. Währenddessen den Lauch und die Zwiebel in Ringe schneiden
  5. Zwiebel in Öl glasig dünsten
  6. Das Kraut fein schneiden und zu den Zwiebeln geben, kurz mit anbraten.
  7. Kümmel ebenfalls dazu
  8. Tomaten würfeln, leicht mit den Zauberstab anpassieren, soll aber noch stückig sein, dann dazugeben
  9. mit der restlichen Gemüsebrühe ablöschen
  10. kurz einköcheln lassen und dann alles zu den roten Rüben untermischen
  11. Jetzt noch den Lauch rein
  12. und mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken
  13. nochmal 20-40 Minuten kochen lassen
  14. Lorbeerblatt herausfischen
  15. ggf nochmal abschmecken
  16. ich habe noch 2 TL von meinem Spezialgewürz hineingegeben ----> (Link zum Rezept) so wurde es noch würziger
  17. Beim Servieren gibt man noch einen Klecks Natur-Sojajoghurt dazu und bestreut alles reichlich mit Petersilie

 

Infos:

Zubereitungszeit ca 1 Stunde
ca. 120 Kalorien pro Portion

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz