88 mal kochen

Rezepte für jeden Tag - hauptsache lecker

Buchenholzasche & Mayas Welt

Leider habe ich aus gesundheitlichen und familiären Gründen keine Zeit mehr für Mayas Welt, spankers und den Buchenholzasche Blog. 

Solltet Ihr Buchenholzasche suchen, schreibt mir bitte eine Mail, ein klitzekleiner Vorrat ist noch da.

Im Herbst freue ich mich immer ganz doll auf die Kürbisse. Denn ich habe hier ein sensationell leckeres Rezept, ihr werden Euch die Finger danach ablecken.

Zutaten:Kürbis Linsen

  • 60g Linsen (oder Kichererbsen)
  • 1 Knoblauch
  • 2 Tomaten
  • 0,5 Kürbis (ca. 500g)
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz
  • Ingwer (ca. Walnussgröße)
  • Curry
  • einige Spritzer Zitronensaft


Zubereitung:

  1. Linsen mit der doppelten Menge Wasser und gepresstem Knoblauch für 30 min köcheln lassen
  2. Kürbis schälen, entkernen und in 1cm breite Spalten schneiden
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spalten 3-4 Minuten von jeder Seite anbraten, ggf auch die Aussenseite
  4. mit Meersalz würzen
  5. Ingwer schälen (einfach mit einem Teelöffel die Schale abkratzen, geht prima!), dann fein hacken und vor Ablauf der 30 Minuten zu den Linsen geben
  6. Tomaten waschen und würfeln und zu den Linsen geben
  7. mit Salz, Curry und Cheyenne-Pfeffer abschmecken, sowie einen Schuss Balsamico dazugeben
  8. mit den Kürbisspalten auf einem Teller anrichten


1 Portion
45 minuten
253 kcal pro Portion

 

Hinweis zur Blutgruppenernährung:

Blutgruppe 0 ersetzt einfach die Linsen durch Kichererbsen.

 

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz