88 mal kochen

Rezepte für jeden Tag - hauptsache lecker

Buchenholzasche & Mayas Welt

Leider habe ich aus gesundheitlichen und familiären Gründen keine Zeit mehr für Mayas Welt, spankers und den Buchenholzasche Blog. 

Solltet Ihr Buchenholzasche suchen, schreibt mir bitte eine Mail, ein klitzekleiner Vorrat ist noch da.

Feta...Erinnerung an Griechenland, an schöne Urlaube, oh wie habe ich diesen Käse geliebt und vermisst. Nachdem ich nun tagelang rumexperimentiert habe, da er mir zur Zeit echt fehlt, habe ich hoffentlich das perfekte Rezept gefunden. Genauer gesagt sogar zwei Rezepte. Eines davon ist mit kaum Öl für die figurbewussten und das andere ist mit viel Öl. Beide schmecken, trotz gleicher Gewürze, sehr unterschiedlich. Am Ende habe ich dann beide zusammen gekippt und das war noch besser. So waren es dann eigentlich dreierlei Feta. Aber probiert doch selber und sucht den Richtigen für Euch aus:


Fast fettfrei:Tofu Feta
Zutaten:

  • 3 EL Olivenöl
  • 300g Tofu
  • 150ml Zitronensaft
  • 100ml Wasser
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 TL Meersalz oder Steinsalz


Zubereitung:

  1. Den Tofu in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden. Da man Tofu nicht wirklich auspressen kann, habe ich die Scheiben zwischen Stofftücher gelegt und mit einem Topf beschwert. So mindestens 30 Minuten lassen.
  2. Währenddessen die restlichen Zutaten in einer Schüssel (am besten Eine mit Deckel) vermischen
  3. Den Tofu würfeln und in das Dressing geben, alles gut durchmischen
  4. Für optimalen Geschmack 2-3 Tage ziehen lassen, gelegentlich umrühren.


die öligere Version
Zutaten:

  • 100ml Olivenöl
  • 200g Tofu
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 TL Meersalz oder Steinsalz


Zubereitung:
wie oben

Den Feta könnt ihr nicht nur in Salat essen, auch gegrillt schmeckt er hervorragend. Allerdings wenn Ihr wisst, dass Ihr in grillen wollt, schneidet die Würfel nciht ganz so klein, damit ihr ihn noch auf Spiesse bekommt. Alternativ gehen auch Zahnstocher.

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz