88 mal kochen

Rezepte für jeden Tag - hauptsache lecker

Buchenholzasche & Mayas Welt

Leider habe ich aus gesundheitlichen und familiären Gründen keine Zeit mehr für Mayas Welt, spankers und den Buchenholzasche Blog. 

Solltet Ihr Buchenholzasche suchen, schreibt mir bitte eine Mail, ein klitzekleiner Vorrat ist noch da.

Da ich gern Kürbis esse bin ich im Herbst ganz eifrig mir neue Rezepte damit auszudenken. Deswegen heute ein Herbst-Winter Rezept mit den saisonalen zutaten Kürbis, Wirsing und Pilzen. Dabei ist es eigentlich egal, welche Sorte Pilze man nimmt.

Zutaten für 2 Portionen:Wirsing Pilz Pfanne

  • 1/4 Hokkaido
  • 6 Blätter vom Wirsing
  • 2 große Hände voll Champignons (ca. 100g) oder andere Pilze
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 150ml Hafercuisine
  • Kräuter (Thymian, Petersilie, Rosmarin, Koriander)
  • etwas Kokosfett

Zubereitung:

  1. Zwiebel fein würfeln und in Öl glasig dünsten
  2. Hokkaido von Kernen befreien und ebenfalls würfeln, zu den Zwiebeln geben
  3. Vom Wirsing den Strunk entfernen, und in feine Streifen schneiden, ebenfalls mit anbraten
  4. Champigonns in Scheiben schneiden und auch in die Pfanne geben
  5. Schale der Zitrone abhobeln, Saft auspressen und beides mit der Hafercuisine vermischen, ab in die Pfanne
  6. Kräuter hacken und die Pfanne mit den Kräutern, Pfeffer und Salz abschmecken

Die Zubereitungszeit ist mit 30 Minuten noch im Rahmen und mit 256 kcal pro Portion auch noch Diättauglich. Schmeckt alleine lecker, aber auch in Kombination mit Nudeln, Reis oder Kartoffeln

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz